Deux chevaux

Man sieht sie heute nicht mehr. Komplett aus dem Stadtbild verschwunden. Mich hat sie begleitet, jahrelang. Bergab mit Rückenwind vlt. 110, da wurde einem aber Angst und Bange. Nach Frankfurt brachte sie mich, mit Claudia ins Omen. Und sogar ein mal zum Münster-Monster-Mastership, als der noch in Münster war. Tony Hawk – der echte Tony Hawk! – saß auf der Motorhaube und lachte mit uns, als wir nach den Finals draußen aufm Parkplatz „Wer-kann-den-Basketball-am-höchsten-kicken“ gespielt haben. Was gab das Beulen in den geparkten Autos. Nicht in der Ente von Markus – die hatte ja das berühmte Stoffdach.

Irgendwie schade drum. Und irgendwie schade, das ich selbst nie eine hatte. Fuhr sich ja erstaunlich gut und mit nem Stück Alufolie, ner Strumpfhose und nem Taschenmesser konnte man praktisch alles dran reparieren. Wie ich jetzt darauf gekommen bin? Keine Ahnung. Aber hier noch ein Video, das zu Münster damals passt. Und mit Matt Hensley skaten durch die dunkle Stadt – das werde ich nie vergessen.

Schreib was dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: