Ich brauche einen guten Bäcker

Also, ich versuche (mal wieder) weniger Fleisch zu essen. Nur so. Jedenfalls habe ich jetzt ständig Bock auf gutes Brot. War also beim Supermarkt-Bäcker und fragte nach „saftigem Roggenbrot mit super-knusper-Kruste“. Weil: das heißt ja bei jedem Laden anders. Mal Bauernbrot, Prachtstück, selbst Super-Roggie (?) habe ich schon gelesen. Das arme Mädchen kuckt mich an und sagt: „Da muss ich die Chefin fragen“. Wie sich herausstellte heißt es hier ganz einfach „Krustenbrot“. Die Kruste war prima, der Name ist also korrekt. Könnte aber saftiger sein.

Trotzdem muss ich jetzt mal ne echte Backstube hier in der Nähe finden, sieht aber finster aus. Ein Grund mehr um selbst bei Minusgraden auf den Wochenmarkt zu gehen?

Ein Gedanke zu „Ich brauche einen guten Bäcker

  1. MademoiselleTamTam sagt:

    Ein guter Bäcker …. den zu finden kann ja zur Lebensaufgabe werden.

Schreib was dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: