(Nachtrag) dritter Advent: NGE

Einer, nein DER verstörendste Manga, den ich bisher in den Händen hatte. Das Anime wirkt aus heutiger Sicht ungelenk und rau. Das war halt noch größtenteils echt gezeichnet, nicht CGI. Und die Geschichte dahinter ist wirklich verstörend irre. Ich habe danach erstmal eine lange Pause gemacht was japanischen Zeichentrick angeht. Bzw. nur die „süßen“ Sachen angeschaut. Bis heute bin ich nicht sicher, was bei NGE wirklich erzählt wird. Ich weiß nur: für mich ist das keine leichte Kost. Und dann dieser Intro-Titel? Sollte wohl so sein …

Werbeanzeigen
Getaggt mit , , , , , ,

Schreib was dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: