Wild pitch, aldddaa (box of memories)

Bevor ich meine Liebe zum Funk entdeckte war „House“ bei mir ganz groß. Ist es auch heute noch. Heiko (R.I.P.) und der Wild-Pitch-Club, Ebene Sieben, Siebene Eben, Johnson, usw etc …. Wild Pitch, I think I love you. Frankfurt, Mainz, Wiesbaden. So good, so deep. A deeper love. Keine Ahnung warum ich das mochte bzw immer noch mag. Aber diese Pianos oder/und Flächen … die gibt es halt nur dort. So wie Disco die Streicher hat und Funk den Minimoog – so soll House halt das M1-Piano und/oder -Orgel sein. Und ne fette 909 dazu am besten.

Advertisements
Getaggt mit , , ,

Schreib was dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: